Drucken

Unser Blog


In unserem Blog finden Sie Aktuelles, Infos, Neuigkeiten, ab und zu einen Blick hinter die Kulissen, was uns sonst noch so bewegt u.v.m. - zum aktiven Mitmachen und kommentieren!

 

Viel  Spaß dabei!

Veröffentlicht am von

7 Jahre und kein bisschen weise

7jahre

Heute vor 7 Jahren war es. Da bin ich völlig naiv und ohne Ahnung, was daraus mal werden würde, zum Hildesheimer Bürgerbüro gegangen und habe mein Gewerbe angemeldet.

In dieser Zeit ist wahnsinnig viel passiert! Was einst als Hobby mit mir ganz allein und meiner Haushaltsnähmaschine am heimischen Küchentisch begann, ist heute ein umsatzsteuerpflichtiger Betrieb. Damals wurde ich müde belächelt und es gab nicht einen einzigen Menschen außer mir selbst, der an meine Idee geglaubt hat. Aber wer mich kennt, der weiß, dass gerade so etwas mich anspornt. Immer mit dem Kopf durch die Wand.

Es gab viele Neuanschaffungen und Verbesserungen. Neben der Stickmaschine ist die Wichtigste und Größte sicherlich unser Verkaufsanhänger, mit dem wir inzwischen auch schon zigtausend Kilometer kreuz und quer durch Deutschland getourt sind.

Höhen und Tiefen haben wir erlebt, Rückschläge eingesteckt und es war und ist oft wirklich hart. Auch das ein oder andere Tränchen ist mal verdrückt worden, positiv wie negativ. Wir haben wahnsinnig viele Leute kennengelernt, viele Mitbewerber kommen und gehen sehen und leider sind auch viele unserer vierbeinigen Kunden schon über die Regenbrücke gegangen.

Ich bin damals in die Welt hinausmarschiert und wollte meinen Traum verwirklichen und das habe ich geschafft. Wie schwierig das werden würde, war mir nicht klar. Aber ich habe es keine Sekunde bereut und niemals auch nur im Ansatz daran gedacht, aufzugeben.

Auch für dieses Jahr gibt es wieder neue Ziele und wir haben viel vor. Ich, wir, wir, ich... Ja, was denn nun? Tja... auch das hat sich inzwischen geändert. Der 1-Frau-Betrieb ist kein 1-Frau-Betrieb mehr. 

Und dann gibt es da natürlich noch all' die guten Seelen im Hintergrund, die Rückhalt geben, mit anpacken, Ideen einbringen und einfach da sind. Denen möchte ich an dieser Stelle ganz besonders danken!

Jetzt blicken wir nach vorn und arbeiten an der Umsetzung der nächsten Ziele. Die 10 Jahre sind gar nicht mehr soooo weit weg und bis dahin möchte ich viel Neues zu berichten haben.

 

Zum Abschluss möchte ich (wieder einmal) Sammy Amara von den Broilers zitieren, denn besser könnte man nicht ausdrücken, was ich fühle, wenn es um mein geliebtes Rocky Dogz geht:

Es lief ja nicht immer so, dass wir dieses verdammte Glück hatten. Und das ist tatsächlich eines der geilsten Gefühle, die man überhaupt haben kann. Festzustellen, dass wir das, was wir lieben, so machen können, wie wir's wollen und dass wir dadurch auch noch 'n Butterbrot bezahlen. Das is' echt geil und ihr macht es möglich!

Gesamten Beitrag lesen